Mangold-Ziegenkäse-Taschen

Nahaufnahme gebratene Ziegenkaesetasche mit Mangold

Zubereitungszeit
20 Minuten

Portion
5 Taschen (2 Personen)

Mahlzeitentyp
Hauptmahlzeit, Beilage

Diät-Kategorie
Glutenfrei, Vegetarisch,  Laktosefrei, Kohlenhydratarm, Ketogen

Zutaten

  • 200 g Ziegenweichkäse (Würfel oder am Stück)
  • 5 große Mangoldblätter
  • wenn gewünscht Bacon (1 pro Tasche)
  • 1 EL Rapsöl
  • Holzspieße oder Zahnstocher
  • Wasser

Anleitung

  1. Mangoldblätter waschen und härtere Teile des Stiels entfernen.
  2. In einer Pfanne Wasser zum kochen bringen und Mangoldblätter einzeln kurz (30 Sekunden) blanchieren.
  3. Auf ein Küchenbrett legen und mit SChafskäsewürfel befüllen.
  4. Wer mag kann eine Scheibe Bacon um die  Würfel legen.
  5. Mangoldblätter erst seitlich dann vorne und hinten hochklappen und den Ziegenkäse „einpacken“. 
  6. Mit einem Holzspieß oder Zahnstocher befestigen.
  7. 5 Minuten von allen Seiten anbraten.
  8. Final mit etwas Kräutersalz würzen.

Mangold, welcher gerne mit Spinat verglichen wird enthält , viele gesunde Nährstoffe, Vitamine wie z.B. B-Vitamine sowie Vitamin K und andere wichtige Nährstoffe. Mangold jedoch roh verzehrt viel Oxalsäure, die Nierensteine bedingen können. Mangold deshalb immer erhitzen und nicht als Salat verzehren, die giftigen Stoffe werden abgebaut und der Mangold schmeckt viel zarter.

Unser Tipp:

Blanchieren sie die Mangoldblätter gleich in der Pfanne, in der sie später braten, das spart Aufräumarbeit und Zeit!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am . Setzte ein Lesezeichen permalink.