Kohlrabisuppe

Zubereitungszeit
30-45 Minuten 

Portion
4

Mahlzeitentyp
Suppe

Diät-Kategorie
Glutenfrei, Kohlenhydratarm, Vegetarisch

 

 

 

Zutaten

  • 2 Kohlrabi (Knolle)
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1-2 große Kartoffeln
  • 1 kleine Zwiebel
  • 150 g Sahne
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss zum würzen
  • Öl zum braten
  • Creme-Fraiche und Petersilie

Anleitung

  1. Kohlrabi und Kartoffeln waschen und schälen
  2. In Würfel schneiden.
  3. Zwiebel schälen und grob hacken.
  4. Zwiebel in etwas Öl andünsten.
  5. Kartoffel und Kohlrabi dazu geben.
  6. Gemüsebrühe zubereiten und in den Topf geben.
  7. 15-20 Minuten bei mittlerer Stufe kochen.
  8. Würzen, Sahne hinzugeben und alles pürieren.
  9. Final abschmecken.

Hauptbestandteil dieses Rezeptes ist der Kohlrabi. Das Herbstgemüse gehört zu den Kohlarten und enthält viel Vitamin C. Seine geringe Kalorienmenge macht ihn auch in leichten Gerichten und beim Abnehmen so beliebt. Entzündungshemmende Eigenschaften zählen ebenfalls zu seinen wichtigen Eigenschaften. Bauen sie also gerade in seiner Saison, öfter Kohlrabi in ihre Spießen ein. Er schmeckt nicht nur lecker, sondern ist zusätzlich so gesund!

Mein Tipp:

Ein kleiner Klecks Creme-Fraiche auf die fertig, angerichtete Suppe macht sie noch cremiger. Wer gerne frische Kräuter mag, kann auch noch etwas frische Petersilie auf die Suppe streuen. Wer es kalorienarmer, vegan und leichter mag, für den kann Kokosmilch eine tolle Alternative zur herkömmlichen Sahne sein.

Nährwertangaben
1 Portionen pro Packung
Portionsgröße 330

Menge pro Portion
Kalorien 230
% Tageswert*
Gesamtfett 18g 23%
Gesättigte Fettsäuren 0g 0%
Trans Fat 0g
Cholesterin 42,5mg 15%
Natrium 250mg 11%
Gesamtkohlenhydrate 13,5g 5%
Ballaststoffe 4g 14%
Gesamtzucker 6g
Enthält 0g zugesetzten Zucker 0%
Eiweiß 5g

Vitamin D 2,3mcg 10%
Calcium 129mg 10%
Eisen 0,78mg 0%
Kalium 533mg 12%

Tägliche Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien. Ihre täglichen Werte können je nach Kalorienbedarf höher oder niedriger sein.

Wie man Kohlrabisuppe zubereitet

Nun erklären wir ihnen alles genau und Schritt für Schritt.

Ernten sie Kohlrabi am besten frisch, oder kaufen sie frisch ein.

Nach gründlichem Waschen, schälen sie den Kohlrabi, Kartoffeln und die Zwiebel.

Schneiden sie die Kartoffeln und die Kohlrabi in kleine Würfel.

Die Zwiebel grob zerhacken.

Zwiebel mit etwas Öl in einem Topf leicht andünsten.

Anschließend Kohlrabi- und Kartoffelwürfel hinzugeben und alles etwas andünsten.

In der Zwischenzeit können sie die Gemüsebrühe zubereiten und in den Topf geben. Alles zusammen nun 15-20 Minuten bei mittlerer Stufe kochen.

Würzen sie mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss leicht und geben die Sahne hinzu. Pürieren sie nun mit dem Pürierstab oder Mixer die Masse im Topf. Machen sie die Geschmacksprobe und würzen nun ggf. nochmals nach.

Servieren und genießen!

Guten Appetit!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am . Setzte ein Lesezeichen permalink.